„Kein Meister so gut, der nicht noch zu lernen hätte“.

Aus diesem Grunde wurde auf Initiative des DRK-Ortsverein Elz Ende August erneut ein Ausbildungswochenende für alle interessierten Helferinnen und Helfer des DRK-Kreisverbandes Limburg auf Burg Waldmannshausen in Elbgrund veranstaltet. Ausbildungsleitung und Kreisbereitschaftsleitung unterstützten das Vorhaben voll und stiegen in die Organisation der Veranstaltung ein. Die DRK-Bereitschaft Elz stellte mit über 20 Helferinnen und Helfer mit Abstand die größte Gruppe der entsendenden Bereitschaften.

 

Im Fokus des Wochenendes standen medizinische Themen, aber auch einsatztaktische und funktechnische Lehreinheiten konnten in das Programm mit aufgenommen werden, so dass im Anschluss ein „San-Refresh“ – die notwendige, alle zwei Jahre zu absolvierende Fortbildungsveranstaltung für Sanitäter – bescheinigt werden konnte.

In einer ersten Einheit am Samstagmorgen erläuterte Dr. Peter Sahmer, leitender Oberarzt der Zentralen Notaufnahme des St.-Vinzenz-Krankenhauses, die Notfallplanungen für die Bewältigung von Krisensituationen im Limburger Krankenhaus. Kern des abwechslungsreichen Ausbildungswochenende bildete im Anschluss eine Stationsausbildung, in der gemischte Teams aus den DRK-Bereitschaften z.B. ihr praktisches Können bei Fallbeispielen unter Beweis stellen mussten oder sich im Thema „Immobilisation“ fit machten. Eine Abschlussübung am Sonntag morgen rundete das Ausbildungswochende ab.

Den zweiten Fokus bildete aber natürlich auch das gegenseitige Kennenlernen und die Kameradschaftspflege zwischen den Einsatzkräften aus den verschiedenen Bereitschaften unseres heimischen DRK-Kreisverbandes, wozu das abendliche Grillen und die anschließende Runde am Lagerfeuer Gelegenheit bot.

 

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Elz

An der kleinen Seite 1
65604 Elz

Tel.: (06431)  583390
Fax: (06431) 583391

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 drk-elz.de wird überprüft von der Initiative-S