Erste Jahre


Am 27.Oktober 1907 gründeten 25 Mitglieder der freiwilligen Feuerwehr Elz die "Sanitätskolonne vom Roten Kreuz in Elz". In einem mit dem Bild der Kaiserfamilie geschmückten Tagebuch beginnen die Aufzeichnungen mit dem Protokoll der ersten Hauptversammlung vom 6. Februar 1909. Den Vorsitz übernahm Oberarzt Dr. med. Georg Jürgens. 1. Kolonnenführer wurde Wilhelm Berneiser. Durch intensive Sanitätsausbildung legen alle Mitglieder bereits am 13. Juni 1909 erfolgreich die Sanitätsprüfung ab. Jeder erhält für 20 Pfennig Verbandzeug sowie Uniformröcke und Leibriemen.

Am 5. Juni 1910 nimmt die Sanitätskolonne Elz an einer großen Übung in Höchst teil. Durch die Einnahmen aus einer Weihnachtsfeier und einer Tanzveranstaltung (Eintritt 10 Pfennig) wurde bereits 1910 ein Kassenbestand von 252,31 Mark erreicht und 1911 ein gummibereifter Krankentransportwagen angeschafft. Nunmehr werden Transporte zum Arzt oder ins Krankenhaus vorgenommen.

Ein Gerätehäuschen für die Unterbringung des Wagens wird auf dem Gelände des Elzer Krankenhauses (St. Josefshaus) gebaut. Während des Krieges 1914/18 werden die Kameraden im Feld mit Lebensmitteln und Geld unterstützt.

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Elz

An der kleinen Seite 1
65604 Elz

Tel.: (06431)  583390
Fax: (06431) 583391

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 drk-elz.de wird überprüft von der Initiative-S