Jedes Jahr im Mai veranstaltet das Elzer Rote Kreuz den beliebten Elzer Flohmarkt. Er ist mit über 1500 Standmetern einer der größten in der Region. Mit tausenden von Besuchern hat er sich über die Jahre zu einem wahren Publikumsmagnet entwickelt. Bereits ab 5.30 Uhr tummeln sich die ersten Schäppchenjäger in den breiten Straßen des Gewerbegebiets, um möglichst als erste die von den Standbetreibern herausgekramten Schätze von Dachboden und Keller zu ergattern.

Die ersten Flohmärkte des Elzer Roten Kreuzes wurden auf dem Rathausplatz bzw. WESTA-Gelände veranstaltet. Anschließend ging es in die Ortsmitte von Elz. Letztendlich aber fanden sich im Elzer Gewerbegebiet die besten Voraussetzungen zur Durchführung des immer weiter wachsenden Flohmarktes. Die Vorteile liegen hier auf der Hand. So findet der Flohmarkt entlang eines Straßenkarrees statt. Es bildet sich also ein Rundkurs, so dass jeder Besucher einmal an jedem Stand vorbeikommt. Daneben finden sich im weitverzweigten Gewerbegebiet ausreichende Parkmöglichkeiten für Beschicker und Besucher. Letztlich findet sich im Elzer Gewerbegebiet auch das Vereinsheim des DRK-Ortsverein Elz. Hier sorgen die Helferinnen und Helfer für das leibliche Wohl der Besucher. 

AKTUELL

Leider müssen wir den diesjährigen Flohmarkt anlässich von "Schlemmen-Stöbern-Shoppen" vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie absagen!

>>> ONLINE ANMELDUNG