Helferinnen und Helfer, die aus beruflichen oder privaten Gründen nicht so viel Zeit für die regelmäßige Ausbildungs investieren können, aber dennoch ihren wertvollen Beitrag zu unserer ehrenamtlichen Arbeit leisten wollen, sind in der Einsatzreserve zusammengefasst. In erster Linie unterstützen sie die Einsatzabteilung bei Blutspendeterminen, bei den Märkten und Festen des DRK-Ortsvereins und vielen anderen Dingen.

Im Fall der Fälle könnten sie bei Bedarf als "zweite Welle" zur Unterstützung bei besonderen Einsätzen (Großschadenlagen, große Sanitätsdienste) zur Unterstützung der Einsatzabteilung aktiv werden.