Für unsere Aufgabenerfüllung können wir auf einen großen Fuhrpark zurückgreifen. Sieben Fahrzeuge und ein Anhänger sind der Fahrzeughalle des Elzer DRK-Zentrums untergebracht. Drei Fahrzeuge werden uns dabei vom Land Hessen für den Sanitätszug des Katastrophenschutzes zur Verfügung gestellt. Ein Fahrzeug wird uns vom DRK-Kreisverband Limburg als Führungsfahrzeug überlassen. Darüber hinaus unterhält der DRK-Ortsverein Elz drei weitere Fahrzeuge, die aus eigenen Mitteln angeschafft wurden. Wir stellen unsere Lastentiere im nachfolgenden Menü vor.

Für unsere Aufgabenerfüllung können wir auf einen großen Fuhrpark zurückgreifen. Sieben Fahrzeuge und ein Anhänger sind der Fahrzeughalle des Elzer DRK-Zentrums untergebracht. Drei Fahrzeuge werden uns dabei vom Land Hessen für den Sanitätszug des Katastrophenschutzes zur Verfügung gestellt. Ein Fahrzeug wird uns vom DRK-Kreisverband Limburg als Führungsfahrzeug überlassen. Darüber hinaus unterhält der DRK-Ortsverein Elz drei weitere Fahrzeuge, die aus eigenen Mitteln angeschafft wurden. Wir stellen unsere Lastentiere im nachfolgenden Menü vor.

Rettungswagen 6-85-1

Mercedes Benz Sprinter  |  Baujahr 2011  |  150 PS

Der ortsvereinseigene Rettungswagen begleitet unsere Helferinnen und Helfer in der Regel zu allen Sanitätswachdiensten. Daneben rückt er bei Einsätzen der Feuerwehr mit mindestens zwei Einsatzkräften aus. Folgende Ausrüstung ist auf ihm verlastet (Auswahl):

  • Rettungsrucksack und Notfalltasche
  • EKG/Defi Corpuls 08/16
  • AED Zoll Plus
  • Absaugpumpe Weinmann Accuvac Rescue
  • MANV-Tasche
  • Combi-Carrier
  • Sauerstoff-Behandlungsgerät
  • KED-System (Rettungskorsett)
  • Stryker-Fahrtrage und Tragestuhl
  • TETRA MRT- und HRT-Funkgerät

Gerätewagen Sanität 6-96-1

IVECO Daily  |  Baujahr 2011  |  170 PS

 

Der Gerätewagen Sanität wird dem Elzer Roten Kreuz vom Land Hessen zur Verfügung gestellt und zählt somit zum Katastrophenschutz. Auf ihm ist umfangreiches Material zum Aufbau eines Behandlungsplatzes untergebracht. Folgende Ausrüstung ist auf ihm verlastet (Auswahl):

  • Aufblasbares Rettungszelt
  • Zeltheizung
  • Stromerzeuger
  • Beleuchtung
  • Notfallrucksäcke
  • diverse Kisten zur Ausstattung eines Behandlungsplatzes
  • 10 Krankentragen
  • 5 Spineboards mit Zubehör
  • 2 Beatmungsgeräte (medumat easy)
  • MANV-Sauerstoffbehandlungsgerät
  • 3 AED Zoll+
  • 2 Wärme-/Kühlboxen
  • TETRA MRT- und 3 HRT-Funkgeräte

Rettungswagen (Land) 6-85-2

Mercedes Benz Sprinter  |  Baujahr 2005  |  108 PS

Der Rettungswagen ist Eigentum des Land Hessen und zählt zum Katastrophenschutz. Er wird in erster Linie für die Schnelleinsatzgruppe und den Sanitätszug genutzt, kann aber auch bei Sanitätsdiensten zum Einsatz kommen. Mit diesem Fahjrzeug können zwei Patienten transportiert werden. Folgende Ausrüstung ist auf ihm verlastet (Auswahl):

  • Notfallrucksack, O2-Behandlungsgerät und Absaugpumpe
  • Schaufeltrage, Vakuummatratze
  • Stiffnecks und Vakuumschienen
  • TETRA MRT- und HRT-Funkgerät

Krankentransportwagen 6-93-1

Mercedes Benz Sprinter  |  Baujahr 2010  |  150 PS

Der Krankentransportwagen zählt ebenfalls zum Katastrophenschutz und wurde dem Elzer Roten Kreuz somit auch vom Land Hessen zur Verfügung gestellt. Auch bei diesem Fahrzeug ist es möglich, zwei Patienten liegend zu transportieren. Folgende Ausrüstung ist auf ihm verlastet (Auswahl):

  • Notfallrucksack, O2-Behandlungsgerät
  • AED (Automatisierter Externer Defibriallator)
  • Schaufeltrage, Vakuummatratze, Spineboard
  • Stiffnecks und Vakuumschienen
  • TETRA MRT- und HRT-Funkgerät

Mannschaftstransportwagen 6-19-1

Peugeot Boxer  |  Baujahr 2002  |  100 PS

Der Mannschaftstransporter ist ebenfalls Eigentum des Ortsvereins Elz und kann neun Einsatzkräfte zum Einsatzort bringen oder auch zu Transport von sitzenden Patienten oder Betroffenen verwendet werden. Außerdem dient er als Zugfahrzeug des Technik-Anhängers. Darüber hinaus wird er für die Jugend- und Seniorenarbeit genutzt.

Folgende Ausrüstung ist auf ihm verlastet (Auswahl):

  • Notfallrucksäcke und -taschen
  • Krankentragen
  • Decken
  • TETRA MRT- und HRT-Funkgerät

Der Technik-Anhänger ist mit folgender Ausrüstung beladen:

  • Zelte (SG 20 und SG 30)
  • Zeltheizgeräte
  • Stromerzeuger und Beleuchtungssatz
  • Absperr- und Sicherungmaterial
  • Krankentragen

Kommandowagen 6-10-1

Mitsubishi Pajero  |  Baujahr 1998  |  100 PS

Der Kommandowagen gehört dem DRK-Kreisverband Limburg und ist als Führungsfahrzeug der Schnelleinsatzgruppe und des Sanitätszuges in Elz stationiert.

Folgende Ausrüstung ist auf ihm verlastet (Auswahl):

  • Notfallrucksack
  • Kartenmaterial und Einsatzpläne für die Einsatzleitung
  • Kennzeichnungswesten
  • Absperr- und Sicherungsmaterial
  • TETRA MRT- und 3 HRT-Funkgeräte

Gerätewagen Sonstige 6-59-1

Peuegeot Boxer  |  Baujahr 2017

Dieses Transportfahrzeug ist Eigentum des Ortsvereins und dient als "Lastesel". Er wird in erster Linie für die Altkleidersammlung, für die Blutspendetermine und verschiedene Märkte benutzt. Eine Sonderaufgabe hat er allerdings auch: mit ihm wird der im Krankenhaus Limburg vorgehaltene "Katastrophenschutz Bevorratungssatz" (22 Kisten) bei besonderen Großschadenslagen transportiert.

Folgende Ausrüstung ist auf ihm verlastet (Auswahl):

  • TETRA MRT- und HRT-Funkgerät
  • Notfalltasche
  • weitere Beladung nach Bedarf